You are here

Papierlagermanagement

Ein Lagerverwaltungssystem (Warehouse Management System, WMS) kann Ihnen helfen, Ihre Produktivität zu steigern und verlorene oder beschädigte Rollen zu minimieren.

Wenn Papierrollen von der Produktionsebene in Ihr Lager transportiert werden, können die Rollendaten an das WMS übertragen werden, ein Modul des automatischen Ein- und Auslagerungssystems. Dieses Modul verfolgt den Zeitstempel und die Position der Rolle und hilft Ihnen, den Papierbestand online zu überwachen und zu verwalten.

Optimierte Nutzung von Raum und Zeit

Das WMS kann Ihren Handlingsystemen direkte Anweisungen für die Rollenlagerung erteilen, mit dem Ziel sicherzustellen, dass die Papierlagerung sicher und platzsparend ist. Diese Automatisierung hilft, Mitarbeiter aus Gefahrenbereichen fernzuhalten und senkt gleichzeitig die langfristigen Kosten für Gabelstapler und Arbeitskräfte.

Die Verfolgung der Lagerung ermöglicht zudem ein schnelles und genaues Auslagern der Rolle. Ständiger Zugriff auf die Produktions- und Lagerdaten der Rollen helfen, den Verlust von Rollen oder das Veralten zu vermeiden.

Das Lagerverwaltungssystem kann der Förderersteuerung Ziele für die Rollen vorgeben. Es kann das Fördersystem auch über den am besten geeigneten Eingangsort im Lager informieren, sodass das Lager optimal gefüllt wird und die Übergabezeiten im Lager minimiert werden.

Das richtige Lager-Equipment

Die automatisierten Vakuumheber und mechanischen Greifer von Konecranes sind so konzipiert, dass sie Papierrollen schonend behandeln und Rollenschäden und Verformungen reduzieren, die durch Gabelstaplerklemmen verursacht werden können.